Finde hier die neuesten Informationen einiger der bekannter Crypto Investoren, Analysten und Influancer in deutscher Sprache  -  KEINE FINANZBERATUNG

BitcoinNews

MicroStrategy besitzt nun 108992 Bitcoins

Michael Saylor @michael_saylor hat für sein Unternehmen MicroStrategy weitere 3907 Bitcoins um ca. $ 177 Mio. Damit war der Durchschnittspreis $ 45294.- uns insgesamt besitzt MicroStrategy nun 108992 für die er insgesamt ca. $ 2,9 Milliarden ausgegeben hat. Der derzeitige Wert sind ca. $ 5,3 Milliarden.

Nach dem gestrigen Durchbrechen der $ 50.000.- Marke des Bitcoin Preises ist hat heute der Preis wieder etwas nachgegeben und steht bei $ 48.500.- was laut The Moon @TheMoonCarl ein wichtiger Support Bereich ist, den der Bitcoin Preis nicht unterschreiten sollte, um weiter zu steigen.

Pentoshi @Pentosh1 sieht den langfristigen Preisanstieg von Bitcoin nicht gefährdet. Er meint mit Ende 2022 wird es über 25 Banken geben, die ihren Kunden Bitcoin anbieten werden. ETF’s werden am Markt sein und auch für Ethereum sieht er langfristig einen ansteigenden Preis, supportet von über 1 Million OpenSea Kunden, die alle in Ethereum handeln.

Nach wie vor ist die hohe US Inflation ein großes Thema, da dadurch die Rolle des Bitcoins als stabile Währung in den Vordergrund argumentiert wird. Der USD ist über die letzten Jahrzehnte bzgl. Kaufkraft immer schwächer geworden und laufend wird mehr Geld gedruckt. Bei Bitcoin ist die gesamte Menge begrenzt und daher sollten Besitzer von Bitcoin langfristig kein Problem mit der Inflation bekommen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.